• Anna

Norwegen | TOP 5 SECRET SPOTS // Orte, die nicht jede*r kennt!

Aktualisiert: Apr 17

Ihr möchtet nach Norwegen und kennt bereits die bekannten Touri-Spots wie Trollstigen, Geiranger oder den Preikestolen? Ihr möchtet aber gerne Orte besuchen, die nicht jede*r kennt? Dann ist dieser Beitrag für euch genau das richtige! Wir zeigen euch fünf Orte, die (noch) nicht von Menschenmassen überlaufen und unfassbar sehenswert sind.


Norwegen - ein absolut vielseitiges Land! Wir haben bereits zwei Roadtrips mit Auto und Dachzelt in Mittel- und Süd-Norwegen gemacht und Anna war bereits ihr 14. Mal dort (Stand 2021, wird sicher noch mehr :D), daher kennen wir einige coole Orte, die wir euch hier vorstellen möchten:



Platz 5: Tømmerrenna


Tømmerrenna ist eine ehemalige Flößerrinne in Vennesl, in der ihr eine schöne Wanderung in der Natur machen könnt.

Ihr wandert ungefähr 4 km entlang eines Flusses, durch Wäldern und unter Höhlen. Die Flößerrinne ist sogar richtig historisch. Früher wurde sie zum Transportieren vom Baumstämmen genutzt und heute kannst du ganz entspannt in der Rinne laufen. Wir haben auch ein Video vor Ort gemacht, was ihr hier findet.


WO: Ihr findet sie ungefähr 30 Minuten nördlich von Kristiansand. Wir haben die Wanderung beim Wasserfall Steinsfossen begonnen, starten kann man sie aber auch an anderen Stellen.




Platz 4: Das Naturreservat Mørkgonga


Nicht weit von Oslo entfernt, findet ihr die Schlucht Mørkonga. Übersetzt bedeutet Mørkonga "dunkler Gang" und ja, diesen Gang wandert ihr hinauf, was richtig spektakulär und zugleich sehr anstrengend ist. Sobald ihr aber oben angekommen seid, habt ihr einen wunderschönen Blick auf den Steinsfjord und die Kommune Ringerike. Ein Video von uns dazu findet ihr hier.


WO: Wir haben hier geparkt: Fv156, 3512 Hønefoss, Norwegen/ an der Straße Åsaveien, und sind von dort aus los gewandert. Sobald ihr an der Schlucht angekommen seid, werdet ihr sehen, dass diese teilweise mit losem Geröll beginnt. Passt bitte hier auf euch auf. Der Weg geht steil berg auf und es können auch hier Steine ins Rollen kommen. Als Hilfe ist nach einigen Metern ein Seil gespannt, an dem ihr euch festhalten könnt.


Oben angekommen macht wirklich mal eine ausgiebige Pause und genießt die Aussicht. Zurück habt ihr die Möglichkeit nicht wieder die Schlucht herunter zu wandern, sondern den Weg entspannt durch den Wald zu folgen.




Platz 3: Türkis-blauer See Lovatnet


Ein absolute beeindruckender See ist der See Lovatnet, in der Gemeinde Stryn. Wenn ihr in der Nähe des Geirangerfjordes seid, dann ist es hier hin auf jeden Fall einen Abstecher wert. Besonders beim strahlenden Sonnenschein ist der See wirklich so tieftürkies blau, absoluter Traum und wir dachten kurzzeitig, dass dieser Ort nicht Norwegen sein kann - dieses Land ist so vielfältig. Ihr habt hier die Möglichkeit, Boote und Kajaks auszuleihen und auch über den See zu paddeln. Außerdem hat dieser Ort noch ein besonders Highlight, was ihr auf dem Bild sehen könnt - ein Holzsteg. Weitere Einblicke seht ihr auch in unserem Video hier.


WO: Der Holzsteg befindet sich auf dem Grundstück des Loenvatn Holiday Center und somit ist er nicht einfach so betretbar. Wir haben uns vor Ort vorgestellt und lieb nachgefragt, ob wir hier ein paar Bild- und Videoaufnahmen machen dürfen. Das war überhaupt kein Problem, die Dame an der Rezeption war auch super freundlich zu uns. Wir bitten euch hiermit aber auch nachzufragen und nicht einfach das Grundstück betreten - So wird es uns länger erhalten bleiben.


CAMPING: Wir haben hier am Helset Camping (Tuftene as) für eine Nacht genächtigt. Recht einfach gehalten, Sanitäranlagen reichen völlig aus, allerdings keine Dusche (Stand 2020). Auch hier habt ihr die Möglichkeit, euch Boote auszuleihen.




Platz 2: Riesiger Wasserfall - der Huldefossen


Die spontansten und unerwarteten Dinge sind doch die besten oder? Ohne wirklich zu wissen wo wir zu dem Zeitpunkt mit dem Auto lang gefahren sind, sahen wir auf einmal diesen gigantischen Wasserfall. Einfach nur WOW. Dadurch, dass wir ein paar Tage zuvor ein wenig Regen hatten, war dieser wahrscheinlich umso wuchtiger. Die Wassermassen, die da herunter kommen sind echt nicht ohne.


WO: Wir haben dann herausgefunden, dass es der Huldefossen Wasserfall in Førde ist. Wir haben Nähe einer Schule geparkt: Mo og Øyrane Vidaregåande skule avdeling Mo. Wenn ihr Huldefossen Parkering bei Google Maps eingebt, werdet ihr den Parkplatz finden. Von dort aus sind wir einfach in Richtung des Wasserfalls spaziert.


Und ich meine wirklich spaziert, es ist wirklich kein Erklimmen eines Berges :) Was wir besonders niedlich finden, ist das (leider verschlossene) Klohäuschen. Schickt uns gerne mal ein Bild über Instagram, wenn ihr da seid. Auch hier haben wir einen Reisvlog gedreht - schaut hier mal rein.




Platz 1: Schaukel am Hjörundfjorden


Unser absolutes Highlight ist die Schaukel am Hjorundfjorden, bei welcher Kindheitsgefühle wieder erwachen. Es ist traumhaft schön fast über den Fjord zu schaukeln und ein Bergpanorama zu genießen.

WO: Die Schaukel befindet sich in dem kleinen Ort Trandal bei dem Gasthof Christian Gaard Bygdetun. WICHTIG: Trandal hat keine Straßenverbindung zur Außenwelt, daher könnt ihr das Örtchen nur per Fähre, Boot oder auch mit einer Wanderung über den Berg erreichen. Als wir vor Ort waren, fuhren am Tag nur drei Fähren auf die Halbinsel und drei Fähren wieder zurück.



Für uns ein richtiges Abenteuer! Wir waren sehr spontan beim Anleger Standal ferjekai und entschieden uns dann, ohne zu wissen, was uns auf der anderen Seite des Fjordes erwartet, die Fähre von Standal nach Trandal zu nehmen - und es war die letzte Fähre für den Tag. Trandal ist wirklich klein und es leben dort wenige Einwohner*innen. Wir wussten zu dem Zeitpunkt auch nicht, dass wir dort nächtigen werden, bis wir uns super mit der Inhaberin des Gasthofes verstanden haben. Wir durften für 20 Euro dort nächtigen und die super sauberen Sanitäranlagen benutzen. Das war wirklich ein absoluter Traumtag! Seht selbst, wir haben dazu auch einen Vlog gedreht.


Zusammenfassung unserer TOP 5 Secret:


Flößerinne Tømmerrenna

Das Naturreservat Mørkgonga

Türkis-blauer See Lovatnet

Huldefossen - ein riesiger Wasserfall

• Schaukel am Hörundfjorden


Uns würde echt mal interessieren, ob ihr all die Orte schon kennt oder ob ihr vor habt, diese zu besuchen. Wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, dann schreibt uns das gerne hier in die Kommentare, per Mail oder auch auf unseren anderen Social Media Kanälen. Wir senden liebe Grüße und wünschen euch eine schönen Roadtrip!